Biogasoptimierung durch Bio – Ratio

Bio – Ratio stellt die vorhandenen Inhaltsstoffe aus den Futtermitteln der vorhandenen Biologie besser zur Verfügung, sorgt somit für eine bessere Umsetzung der Futtermittel im Fermenter und zwar substratunabhängig, was sich insbesondere am Verringern des organischen Trockensubstanzanteils sowie an der besseren Rühr- und Fließfähigkeit sehr gut beobachten lässt.

Bio – Ratio sind Bio-Katalysatoren, welche den Aufschluss von Kohlenstoffen in Biogasanlagen
verbessern. Durch den Einsatz von Bio – Ratio und den dafür von uns abgestimmten Spurenelemente lässt sich die einzubringende Menge an Grundstoffen (Energie-Mais, Gras, Gülle etc.) i.d.R. um bis zu 15% reduzieren.

Zusammen mit unserer Partnerfirma MaRa Biotec Solution analysieren wir den Istzustand Ihres Fermenter.

Es werden die aussagekräftigsten 10 Spuren- und 4 Makro- Elemente in biologisch verfüg-barer Form gemessen. Blei, Chrom, Kobalt, Eisen, Kupfer, Mangan, Molybdän, Nickel, Se-len, Zink, Calcium, Kalium, Magnesium, Natrium und bei thermophil betriebenen Biogas-anlagen auch Wolfram.

Das heißt, es wird in einem speziellen Verfahren der Feststoff vom Wasser vollständig getrennt und dann werden die enthaltenen Metallionen der vorgenannten Elemente ausgemessen. Hier wird nicht aus OS, also Originalsubstanz oder nach Filtration gemessen, da diese Ergebnisse durch die Verunreinigung mit nicht löslichen Sulfiden zu ungenau sind.

Die richtige Einheit für die biologisch verfügbaren Spurenelemente ist mg/l.

Die Analysekosten bei mesophil betriebenen BGA´s betragen netto 215,00 €.
Die Analysekosten bei thermophil betriebenen BGA´s betragen netto 235,00 €.

Auf Wunsch führen wir auch eine Untersuchung des Fermenter-Istzustandes in unserem anderen Labor, Biogas Oberfranken, durch. Hierbei werden unter anderem der pH- und TAC-Wert, der Kohlenstoff, der Stickstoff, das C:N-Verhältnis, der Ammonium-Stickstoff, der Trocken Substanzanteil, die Essig-, Propion- und Buttersäuren, gemessen.

Der Analysekosten für den Fermenter-Istzustand betragen netto 145,00 €.